[Stamping] Herbstblätter mit Farbverlauf

Es ist so weit. Der Sommer verabschiedet sich und der Herbst empfängt uns bereits schon mit buntem Laub und Nebelschwaden.
Deshalb gibt es dieses mal für euch passend zum Jahreszeitenwechsel ein „Herbstblätter“ Stamping.

Getreu dem Thema griff ich bei der Base zur einer der diesjährigen Essie Herbstfarben (aktuell in den Drogeriemärkten zu finden). Hierbei handelt es sich um Go Go Geisha.

Der Aufrtrag war super und ein deckendes Ergebnis gab es mit zwei Schichten.
Essie bezeichnet die Farbe als „Kirschblütenpink“, ich würde es allerdings eher als Nudeton mit einem Rosenholzstich bezeichnen. Etwas Pinkes suche ich hier vergeblich… aber eine sehr hüsbche Farbe!

 

Nun kommen wir zum Stamping, welches ich dieses mal etwas anders gehandt habe. Diese Methode wollte ich schon lange ausprobieren. Ich weiß gar nicht ob es eine richtige Bezeichnung dafür gibt, es ist einfach ein Mix aus verschiedenen Farben.
Als Stampingmotiv habe ich die Herbstblätter von der BornPrettyStore Platte Nr. 20792 genommen. Wie immer könnt ihr mit dem Code DIRLX31 einen 10% Rabatt auf eure Bestellung bekommen.
Die Technik ist wirklich ziemlich leicht. Sucht euch einfach eure Wunschfarben aus, diese sollte natürlich einigermaßen zusammen passen.
In meinem Fall wählte ich Playing Koi, Southern Grazia und Mink Muffs.
Dann tupft ihr großzügig die Farben auf euer ausgewähltes Motiv, zieht euren Scharber einmal drüber, nehmt den Farbverlauf zügig mit eurem Stamper auf und übertragt es auf eure Nägel.
Das war auch schon das ganze Geheimnis.
Wie ich finde eine sehr schöne und gleichzeitig simple Technik, mit der man mal einen anderen Stampingeffekt erlangen kann.
Und während ich diesen Blogpost schreibe, habe ich mir mal überlegt welche Jahreszeit eigentlich meine Lieblingsjahreszeit ist und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es tatsächlich der Herbst ist!
Es ist nicht brütend heiß wie im Sommer und meine Wespenpanik nimmt langsam ein Ende.
Ich muss noch nicht biebernd und die Glieder abfrierend auf öffentliche Verkehrsmittel warten, Scheiben kratzen ist auch noch nicht vorprogrammiert.
Es gibt wieder Abende an denen man sich, ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber dem Sommerwetter, mit einer Decke, einem guten Buch und im Lieblingspulli auf die Couch kuscheln kann.
Es plagt mich kein Heuschnupfen wie im Frühjahr, dennoch gibt es hin und wieder mal ein paar Spätsommertage.
Erzählt mir doch mal was eure Lieblingsjahreszeit ist und warum?
Stamping
Vorheriger Post
Nächster Post

You Might Also Like

3 Kommentare

  • Reply
    Bluuemoon7
    21. September 2016 at 4:53 pm

    das ist so schön geworden! Kompliment! Ich mag irgendwie alle Jahreszeiten, zu sehen wie sie sich verändern finde ich mega schön und jede hat ihre Vor- und Nachteile.. 😀

  • Reply
    Lack vom Land
    26. September 2016 at 12:58 pm

    Super tolles Stamping, ich mag den Herbst auch sehr, aber ich kann mich zwischen ihm und dem Winter nicht so recht entscheiden. Beim Winter bin ich ja leicht parteiisch, ich bin ja ein Dezember Kind, und wenn die Schneeflocken sanft fallen und alles ruhig und besinnlich wird, ich glaub das mag ich noch lieber als im Herbst.
    Und Weihnachten! Das reißt es glaub ich raus, das liebe ich wie verrückt!

  • Reply
    Leni - nails reloaded
    2. Oktober 2016 at 10:09 am

    So ein tolles Stamping! Mir gefällt das Design mit dem Farbverlauf total gut. Bei den Jahreszeiten mag ich alles außer Sommer. Herbst ist aber tatsächlich total klasse und ich kann endlich wieder Kuschelpulli und Kuschelsocken tragen.

  • Schreibe einen Kommentar