[Stamping] Clear Jelly Plate Renaissance Rose

Clear Jelly ist wohl jedem Stamping Freak ein Begriff, schließlich brachte dieses Unternehmen den ersten Stamper mit der Möglichkeit zum durchschauen auf den Markt. In Sachen Nailart war das eine kleine Revolution!

Heute möchte ich euch allerdings keinen Stamper, sondern die Clear Jelly Plate Renaissance Rose vorstellen.

Auf dieser Platte sind Blumen- und Blättermotive zu finden, die man sich in 2-4 Teilmotiven in verschiedesten Weise zusammen stampen kann. Somit haucht man dem ganzen mehr Leben ein.
Das werdet ihr gleich in der Bilderreihenfolge erkennen.
Die Platte kosten im Online-Shop von Clear Jelly 6$. Dort findet ihr auch noch andere tolle Stampingplatten. Es gibt auch die Möglichkeit ein Paket für 20$ zu kaufen, bei dem ihr euch vier Platten aussuchen dürft.
Zurück zum Stampingvorgang. Als Base habe ich Lovie Dovie von Essie lackiert.
Nun sucht euch ein Motiv aus und überlegt euch in welchen Farben ihr die jeweiligen Schritte stampen wollt. Ich kann euch dazu raten vorher das ganze erstmal auf einer Matte zu testen.
Anhand dem Bild könnt ihr besser verstehen wie ihr vorgehen müsst.
Als erstes stampte ich das Blatt und die dazugehörige Schattierung im zweiten Bild. Darauf platzierte ich dann in Weiß die Blume und dann im vierten Schritt wieder die Schattierung (ab da an kam mir die Abendsonne in die Quere, deshalb sind die Bilder farblich nicht ganz vielversprechend). Zum Schluss füllte ich die Mitte noch schwarz aus und fertig ist die Blütenbracht.
Mit etwas mehr Übung werde ich sicher irgendwann noch gezielter die Schattierungen setzen können, aber diese Art von Stamping finde ich schon mal super! Was meint ihr?
Stamping
Vorheriger Post
Nächster Post

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar