Dirndllackiert 2.0.

Meine Lieben ich bin ganz aufgeregt! Mehrere Wochen lang habe ich still und heimlich im Hintergrund an diesem kleinen Projekt gepastelt und rum getüftelt und nun kann ich für euch heute endlich den Vorhang öffnen: Dirndllackiert 2.o.
…oder besser gesagt ich habe den Blogumzug von Blogger zu WordPress gewagt. Das ganze habe ich auch gleich mal für ein Makeover genutzt und alles erstahlt im neuen Design 🙂
Nun aber mal von ganz vorne angefangen.

Seit meinem Blogstart war mir klar, dass ich irgendwann bei WordPress landen würde. Da ich aber erst Erfahrung mit dem Bloggen sammeln und zugleich testen wollte ob mir das Ganze überhaupt Freude bereitet, ging ich zuerst einmal zu Blogger. Für die Anfänge war dies auch völlig ausreichend, man taucht in die Welt der Blogger ein, lernt mit HTML umzugehen, doch irgendwann möchte man mehr und spätestens ab da schränkt einen Blogger nun mal ziemlich ein. Also auf ging es zu WordPress!
Ich möchte jetzt hier nicht großartig anfangen euch zu erzählen wie man diesen Umzug bewältigt und wie man WordPress bedient, dazu kann euch Google ganz viele Seiten ausspucken, die mir auch super dabei geholfen haben.
Viel wichtiger ist es mir euch zu zeigen was ihr hier alles Neues entdecken könnt:

Zuallererst wird euch wohl mein neuer Header in die Auge gesprungen sein.
Genau so sollte er auch sein. Groß, modern und mit einem passendem Untertitel aufgehübscht.

Passend dazu habe ich mit der gleichen Schrift mein Copyright geändert, welches in Zukunft meine Bilder kennzeichnen wird.
Dieses gibt es dieses mal sogar in zwei Varitationen. Einmal in Pink und das andere in weniger Pink 😀 Je nachdem wie es besser zum Bild passt werde ich eines von den beiden verwenden. Man muss doch flexibel bleiben können 😉

Unter dem Header findet ihr einen Slider, der euch abwechseln die drei neusten Blogbeiträge zeigt. So einen wollte ich schon immer mal haben!
Darunter befinden sich noch einmal drei „Promo-Boxes“. Einmal eine Verlinkung zu Instagram (diese Box werde ich mit der Zeit noch ändern, wenn es mal eine Aktion von Dirndllackiert gibt), in der Mitte kommt ihr zu meinem Nagellack-Guide und wenn euch mal interessiert wer hinter Dirndllackiert steckt, könnt ihr daneben mehr über mich lesen.

Noch kurz zurück zum Nagellack-Guide:
Hier könnt ihr bald nützliche und informative Posts finden, die euch rund um das Nagellack Thema helfen können. Schaut also immer mal wieder dort rein 😉

Oben am Menü möchte ich euch noch zwei neue Punkte vorstellen:
Einmal findet ihr unter der Rubrik Lesenswert alle Blogs, denen ich selbst gerne folge und die für einen Besuch echt lohnenswert sind. Diese Liste werde ich noch erweitern.
Und zum anderen gibt es nun eine Seite namens Inspiration, auf die ich echt stolz bin. Dort findet ihr eine Bildergalerie meiner Designs. So bald ihr auf eines der Bilder klickt, kommt ihr zum dementsprechenden Blogbeitrag. Sucht ihr also mal Inspiration, könnt ihr dort gerne mal vorbei schauen 😉

Ach ja und meinen neuen Newsletter möchte ich auch noch ans Herz legen (ich hoffe er funktioniert, wenn nicht bitte sofort Bescheid geben!). Wollt ihr also in Zukunft nichts mehr von mir verpassen, hinterlasst einfach eure Email Adresse und ihr werdet bei einem neuen Post benachrichtigt.

Nun bin ich aber sehr gespannt was ihr zu meinem Umzug und dem neuen Design sagt. Gefällt es euch denn?
Ich freu mich sehr über eure Meinungen! 🙂

Uncategorized
Vorheriger Post
Nächster Post

You Might Also Like

4 Kommentare

  • Reply
    Jasmin
    15. Januar 2017 at 9:29 pm

    Hach Marina Schatz, das sieht alles so so toll aus! Ich freue mich schon, bei dir rumzustöbern, WordPress wird dir sicher viel Freude bereiten und ich bin so gespannt auf die neuen Beiträge

    • Reply
      dirndllackiert
      16. Januar 2017 at 4:44 pm

      Vielen Dank meine liebe Maus und vor allem Danke für deine Unterstützung wenn ich mal Fragen hatte! Auf dich ist einfach immer Verlass 😉

  • Reply
    Leni
    29. Januar 2017 at 3:57 pm

    Toll schauts aus 🙂 Mein Umzug nach fast 7 Jahren bei Blogger war ziemlich aufwendig. Noch immer steht das Umformatieren von Beiträgen auf meiner To-Do Liste. Aber hey…. Bloggen bei WordPress ist sehr angenehm. Mir gefällt dein Blogdesign auch ziemlich gut. Schön clean und auf den Inhalt fokussiert.

    • Reply
      dirndllackiert
      30. Januar 2017 at 8:24 pm

      Oh ja es ist wirklich so viel angenehmer und es gibt noch einiges zu entdecken! Ich freu mich sehr, dass mein Design so gut bei dir ankommt 🙂

    Schreibe einen Kommentar